VERPACKUNG VON FOLAM-LAMINATE

Abmessungen

Laminate werden in der Stärke von 40 Mikrometer bis 450 Mikrometer nach Materialien für jede Schicht verwendet. Standardstärken sind im Materialschein für die einzelnen Typen FOLAM®-Laminate gegeben. Breite des Laminats ist von 15 mm bis 1360 mm. Laminat Länge in der Rolle wird durch die Stärke des Produkts beeinfl usst. Top Walzendurchmesser beträgt 800 mm. Andere Maβe können im Rahmen des Kaufvertrages vereinbart werden.

Verpackung

Laminate in der erforderlichen Breite und Mengen werden auf Hülsen mit einer Standardinterne 76,2 mm oder 152,4 mm gewickelt. Rollen können von mehreren angeschlossenen Stücke zusammengelegt, die von farbigem oder transparentem Polyester Klebeband verbundet sind. Anzahl der Gelenke in der Rolle kann aus dem Kaufvertrag vereinbart werden. Die Rolle der Breiten größer als 600 mm, in einer schützenden PET-Folie verpackt und auf Paletten gelagert in einer Pyramide, je nach dem Durchmesser der Wicklungen 1-6 Stücke (meist die Windungen ohne Beschnitt), oder – nach der Verwendung von Kunststoff fronten – auf Paletten gelagert, so dass die Gesamthöhe von gestapelten Rolle nicht mehr als 1,5 m. Gegen spontane Verschiebungen sind Rollen auf einer Palette von verbindlichen den Gürtel Bands, einem hölzernen Stöpsel, und das gesamte Spektrum der Wickelstretchverpackung Folie gesichert. Rollen mit geringerer Breite – bis 600 mm – werden in PE-Tüten oder PET-Folie verpackt und auf Paletten gelagert. Zwischen die einzelnen Schichten wird Pappe gelegt. Gegen Verrutschung werden sie auf der Palette mit einer Ziehfolie fi xiert. Kleine Rollen werden in Schutzfolie verpackt und in Kartons bzw. zweiteilige Schachteln des entsprechenden Maßes gelagert. Eine andere Art der Verpackung von FOLAM®-Laminaten kann zwischen Abnehmer und Hersteller vereinbart werden, wobei das Produkt ausreichend gegen Verschmutzung und Beschädigung gesichert sein muss.

Kennzeichnung

Jede Verpackungseinheit ist ein Etikett mit folgenden kaufmännischen und technischen Daten ausgestattet:

  • Bezeichnung des Herstellers
  • Bezeichnung des Produkts und des Types
  • Maße
  • Menge in kg und m
  • Identifi kationsnummer der Rolle
  • Herstellungsdatum
  • Rolle- oder Stückzahl pro Verpackungseinheit
  • Namen oder Zeichen des Mitarbeiters im Expedition
  • ggf. weitere vereinbarte Angaben

Eine weitere Möglichkeit der Kennzeichnung kann im Vertrag vereinbart werden.

Laminate für direkten Kontakt mit Lebensmitteln und Speisen müssen gemäß den gesetzlichen Anforderungen des Bildzeichens für die direkten Kontakt mit Lebensmitteln und Geschirr zur Verfügung gestellt.